Fusion von Learning Production und Core Competence perfekt

Fusion von Learning Production und Core Competence perfekt

Die Core Competence GmbH ist auf ganzheitliche Lösungen und Best Practice E-Training für die gesamte Wertschöpfungskette spezialisiert. Das Kerngeschäft der Learning Production GmbH umfasst die Beratung und Entwicklung von professionellen digitalen Trainingslösungen zur Wissensvermittlung. Gemeinsam bündeln die Unternehmen nun ihre Fähigkeiten, Herausforderungen des unternehmerischen Wandels mit wirksamen Inhalten und didaktischen Lernmethoden zu realisieren – in Form von E-Trainings, die Teilnehmer auf allen Ebenen motivieren, Neuerungen als Chance zu sehen und Veränderungen nachhaltig zu akzeptieren und anzuwenden.

Durch die Zusammenführung stellen sich die E-Learning- und Trainings-Spezialisten strategisch stärker auf, vereint unter einem Dach werden sie ein höheres Wachstums- und Wertentwicklungspotential ausschöpfen. Zudem werden die Themen Wissensmanagement und Training durch den Ausbau neuer Strukturen tiefer in businesskritischen Unternehmensbereichen der Kunden verankert werden.

Das Leistungsangebot der fusionierten Core Learning Production richtet sich an mittelständische und große Unternehmen in der DACH-Region. Schwerpunkte bilden die Themen Produkt- und Softwareeinführung, Servicequalität, Prozessoptimierung, Onboarding / Integration neuer Mitarbeiter und Verkaufstrainings. Dabei stehen die Branchen Maschinenbau, Elektro- und Metallindustrie, Engineering, Technologie und Telekommunikation im Fokus sowie Versicherungen, Banking, Retail und Transport.

Guido Walter, bisheriger CEO der Learning Production GmbH, hat die Geschäftsführung der Core Learning Production übernommen. Christian Müller, langjähriger Senior Vice President der Core Competence GmbH, verantwortet die Vertriebsleitung. Hauptsitz des Unternehmens ist München mit Standorten in Heppenheim und Leipzig.

Mit der Fusion werden Erfahrungen und Kompetenzen zusammengeführt, um künftig noch schneller und erfolgreicher am Markt zu agieren. „Der Zusammenschluss ist die logische Weiterentwicklung der erfolgreichen Zusammenarbeit der beiden Unternehmen“, sagt Müller.

Seit 2012 entwickeln Core Competence und Learning Production gemeinsam digitale Trainingslösungen. Die entstandenen Synergieeffekte können durch die Fusion noch besser genutzt werden, um den Kunden motivierende, ansprechende und vor allem wirksame Trainingslösungen mit Langzeiteffekt anzubieten. Das Unternehmen wächst somit auf 23 Mitarbeiter, welche auch die Weiterentwicklung der Bereiche Mixed- und Virtual Reality zur arbeitsorientierten Wissensvermittlung vorantreiben. Gleichzeitig wird die Marktposition als beratungsstarker Anbieter im E-Learning-Sektor weiter ausgebaut